Internet für den Friedensnobelpreis nominiert

Das Internet wurde für den diesjährigen Friedensnobelpreis nominiert.

Für die Nominierung eingesetzt hat sich die italienische Version des Wired Magazine – mit der Begründung, das Web fördere „Dialog, Debatten und Konsens“.

Der Friedensnobelpreis-Gewinner 2010 wird schließlich am 8. Oktober bekannt gegeben. Zuletzt erhielt US-Präsident Barack Obama – nicht unumstritten – den Friedensnobelpreis. Wer den Preis entgegennehmen würde, wenn tatsächlich das Internet gewinnt, ist noch unklar.

Weitere Informationen: Informationen zum Friedensnobelpreis

Veröffentlicht am 18. März 2010
Zurück zum Blog
YTPI Internetagentur hat 5,00 von 5 Sternen | 27 Bewertungen auf ProvenExpert.com