‹ Zurück zum Blog
Neuer Google Rankingfaktor ab Mai - YTPI Internetagentur

Neuer Google Rankingfaktor ab Mai

Google Rankingfaktoren

Google hat sich bisher kaum zu den Faktoren geäußert, die dafür sorgen, in welcher Reihenfolge die Seiten in den Suchergebnissen erscheinen. Doch diesmal hat der Suchmaschinenkonzern ein Update dazu vorab angekündigt.

Für Google geht es immer darum herauszufinden, wer die beste Antwort auf die Frage des Nutzers hat. Dabei spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle, die Google in das Ranking mit einbezieht. Doch schauen wir uns zunächst einmal an, wie Google die Reihenfolge bestimmt und wo sich der neue Faktor wiederfindet.

Google selbst spricht von über 200 Faktoren, die im Ranking berücksichtigt werden. Zum Beispiel ist es wesentlich, ob Sie die Suchmaschine auf dem Computer oder auf dem Smartphone betrachten. Vor allem die Nutzung mit dem Smartphone nimmt immer weiter zu. Daraufhin entschied sich Google, die Suchresultate entsprechend anzupassen. Besonders auf dem Handy geht es unter anderem um die Ladegeschwindigkeit einer Seite. Und hier kommt der neue Faktor, die Core Web Vitals, ins Spiel.

Google schaut sich nicht nur den Text an, sondern achtet auch darauf, wie die Bilder und andere Gestaltungselemente geladen werden. Das Ganze ist Teil der sogenannten „Page Experience“, also des „Nutzungserlebnisses“ auf einer Webseite. Wie interagieren die Menschen mit einer Seite? Wo finden sie schnell die gewünschte Antwort? Ist sie schon beim Seitenaufruf zu lesen oder steht sie erst ganz unten auf der Seite? Dies will Google herausfinden und hat dazu eine neue Kennzahl, die Core Web Vitals, erhoben. Mithilfe dieser Metrik kann Google besser einschätzen, welche Internetseite die beste Antwort hat. Hinzu kommt, dass Google die Seiten, die in diesem Bereich gute Werte aufzeigen, künftig in den Suchergebnissen hervorheben will.

Nun muss man dazu sagen, dass die neuen Core Web Vitals nur einer von vielen anderen Faktoren sind. Auch steht hierbei nicht nur die Ladezeit einer Seite im Vordergrund, sondern sie fließt in die Gesamtwertung einer Homepage mit ein. Wer also künftig auf der ersten Seite auf Google stehen will, muss auf die neuen Kennzahlen achten und diese optimieren.
Für Ihre Internetseite bedeutet das, dass es nicht nur auf die suchmaschinenoptimierten Texte und Bilder ankommt, sondern auch auf die Ladezeit und die Core Web Vitals. Wenn Sie sich jetzt fragen, ob Ihre Seite die Kriterien schon erfüllt, können Sie sich gern bei uns melden. Im Rahmen einer Ladezeit-Analyse prüfen wir auch den neuen Faktor und zeigen Ihnen, wo noch Handlungsbedarf besteht.

Für unsere Servicevertragskunden, die uns mit Suchmaschinenoptimierung beauftragt haben, machen wir das im Rahmen der Betreuung natürlich sowieso schon.

YTPI Internetagentur Programmierung, Webdesign, Suchmaschinenoptimierung, SEO, SEM, Webhosting Anonym hat 4,94 von 5 Sternen 70 Bewertungen auf ProvenExpert.com