YTPI ist autorisiertes Beratungsunternehmen
im Förderprogramm go-digital

Jetzt Förderung für kleine und mittlere Unternehmen beantragen

Mit dem go-digital Förderprogramm bis zu 15.000 Euro für Ihr Digitalprojekt sichern!

  • Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie
  • Durchführung von Keyword- und Wettbewerbsanalysen
  • Aufbau einer professionellen, rechtssicheren Internetpräsenz oder eines Onlineshops
  • Anbindung an Auktions-, Verkaufs- oder Dienstleistungsplattformen sowie Social-Media-Tools, Website-Monitoring und Content-Marketing
  • Nachgeordnete Geschäftsprozesse eines Onlineshops, wie Warenbereitstellung und Zahlungsverfahren

Was ist go-digital?

Das Förderprogramm go-digital ist eine vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gegebene Möglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen, Ihre Geschäftsprozesse anhand von digitalen Lösungen zu optimieren.

Unsere Internetagentur zählt zu den für das Modul „Digitale Markterschließung“ autorisierten Beratungsunternehmen.

Das Ziel in diesem Bereich ist es, den Kunden zu den vielfältigen Aspekten eines professionellen Online-Marketings zu beraten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Infos anschaulich zusammengefasst finden Sie auch hier im Erklärvideo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Was kann im Modul „Digitale Markterschließung“ gefördert werden?

  • Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie
  • Aufbau/Relaunch einer professionellen Internetpräsenz zur Vermarktung Ihrer Dienstleistungen und Produkte
  • Erstellen eines Online-Shops oder die Nutzung externer Verkaufs-, Auktions-, Dienstleistungs- oder auch Social Media Plattformen,  Website-Monitoring und Content-Marketing
  • Warenbereitstellung und Zahlverfahren, sowie weitere nachgeordnete Geschäftsprozesse eines Online-Shops

Welche Unternehmen sind für die go-digital Förderung berechtigt?

Förderberechtigt sind laut BMWi Unternehmen gewerblicher Wirtschaft und Handwerksbetriebe, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Unter 100 Beschäftigten zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses
  • Vorjahresumsatz oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Millionen Euro
  • Die aktuelle Betriebsstätte oder Niederlassung muss sich in Deutschland befinden
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung muss gegeben sein

Welche Daten brauchen wir von Ihnen?

  • Adresse, Telefon, Fax, E-Mail und Webadresse Ihres Unternehmens
  • Amtlicher Registereintrag, gesetzliche/r Vertreter/in, Anzahl Mitarbeiter zum Zeitpunkt der Antragstellung, Vorjahresumsatz und Bilanzsumme
  • Ansprechpartner mit Vorname, Nachname, Telefon und E-Mail
  • Standardisierte Bestätigung, dass das Projekt nicht anderweitig gefördert wird
  • Kurzcharakterisierung Ihres Unternehmens

Welche Beratungsunternehmen sind für das go-digital Förderprogramm autorisiert?

Damit Sie die go-digital Förderung in Anspruch nehmen können, dürfen Sie ausschließlich ein dafür autorisiertes Beratungsunternehmen beauftragen.

Bevor die Autorisierung durch das Bundesministerium gelingt, erfolgt eine Prüfung des Antrages, damit sichergestellt ist, dass ein hohes Maß an Kompetenz und Professionalität vorliegt. Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess.

Wie hoch ist die Förderung bei go-digital?

Das BMWi bietet Ihnen einen Fördersatz von 50% auf einen maximalen Beratertagesatz von 1.100 Euro (zzgl. MwSt.).

Der Förderumfang beträgt maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von 6 Monaten.

Wie läuft die Beantragung der go-digital Fördergelder ab?

Als offizieller Google Partner und erfahrene Webagentur verpassen wir Ihrem Erfolg im Internet den letzten Schliff.
Wir übernehmen für Sie die Antragstellung und die gesamte Abwicklung:

1. Kontaktaufnahme

Kontaktieren Sie uns einfach über Telefon, E-Mail oder Kontaktformular.

3. Wir stellen den Antrag

Wir erledigen den Papierkram für Sie und stellen Ihren Antrag.

5. Abrechnung

Das BMWi zahlt den Förderbetrag direkt an uns. Sie zahlen nur Ihren Eigenanteil.

2. Wir prüfen die Fördermöglichkeiten

Anhand Ihrer Daten prüfen wir Ihre Förder­möglichkeiten bei go-digital.

4. Umsetzung

Wir setzen Ihr Projekt um, sobald ein Förderbescheid vorliegt.

1. Kontaktaufnahme

Kontaktieren Sie uns einfach über Telefon, E-Mail oder Kontaktformular.

2. Wir prüfen die Fördermöglichkeiten

Anhand Ihrer Daten prüfen wir Ihre Förder­möglichkeiten bei go-digital.

3. Wir stellen den Antrag

Wir erledigen den Papierkram für Sie und stellen Ihren Antrag.

4. Umsetzung

Wir setzen Ihr Projekt um, sobald ein Förderbescheid vorliegt.

5. Abrechnung

Das BMWi zahlt den Förderbetrag direkt an uns. Sie zahlen nur Ihren Eigenanteil.

Möchten Sie weitere Informationen zum go-digital Förderprogramm?

    Alle mit * markierten Felder werden benötigt.

    Sie haben Fragen zum go-digital Förderprogramm? Ich berate Sie gerne!

    YTPI Internetagentur Programmierung, Webdesign, Suchmaschinenoptimierung, SEO, SEM, Webhosting Anonym hat 4,93 von 5 Sternen 68 Bewertungen auf ProvenExpert.com